Trinkwasser

Branche Inhalt Wasserschieber IMG 3055

Trinkwasser ist ein Lebensmittel, welches mittels technischen Anlagen aufbereitet und verteilt wird. Qualitätsüberwachung ist hier zentral. So werden nicht nur Temperaturen und Mengen gemessen und archiviert sondern auch Laborwerte periodisch archiviert sowie ausgewertet. Automatische Datenreihen von Quellen und Wasserentnahmen sind online verfügbar, wie auch die allfällige Verknüpfung mit Werten aus dem Laborinformationssystem. Aufgrund von berechneten Zusammenhängen lassen sich kritische Situationen automatisiert voraussagen, bevor unerwünschte Störfälle auftreten. Zum grundlegenden Handeln gehören das bequeme Rapportieren und die beliebige Diagrammabfragen. Für SILOVEDA eine tagtägliche Selbstverständlichkeit.

Ziele und Nutzen
  • Zentrale Archivierung von automatisch importierten Messdaten aus allen Systemen
  • Datenmanagement für beliebig strukturierte Messdaten, Berechnungen und Analysen
  • Vermeiden von Routinearbeiten, dank Automatisierung des Berichtswesens
  • Qualitätsüberwachung aus Labordaten, Temperaturen, Keimzahlen, etc.
  • Betriebsdatenanalyse aus Mengen, Drücken, Pegel, etc.
  • Langzeitmonitoring von Quellen und Gewässern
  • Energiebedarf der Pumpstationen
  • Alarmierung bei Wertverletzungen
  • Diagramme, Report und Kennzahlen
  • Verwalten von Ereignissen
  • Zählerfernauslesung (ZFA) für Wasser- und Energiezähler
  • Auslesen von Loggern
  • Kommunikation zur Erfassung via IP, PSTN , GPRS aus SILOVEDA
  • Prognose für Trinkwasserverbrauch im Stundenraster für 7 Tage
  • automatischer Versand von Reports und Berechnungen
Nach oben